Ihr Fußpflege-Team

Wir haben mehrere Ausbildungen zur med. und kosmetischen Fußpflegerin mit anschließender ärztlicher Prüfung für die Behandlung von Problemfüßen absolviert (Diplom seit 1999).

Des Weiteren arbeiten wir eng mit Dermatologie-Spezialisten und Ärzten zusammen, um die optimale Behandlung für Sie zu finden.

Anja Pyde

Die Füße - dieses Wunderwerk - verdienen unser Augenmerk! 

Wir sollten liebevoll sie massieren, viel pflegen und ihnen mehr Bewegung geben. Wenn es im Knie, der Hüfte oder im Rücken schmerzt und sticht, dann denkt mal an eure Füße und vergesst sie nicht!

Die Füße sind - ich sag's verdrossen - meist in Schuhen eingeschlossen!

Verkümmern da und werden matt zu Senk-und Spreizfuß oder sogar platt!

Hühneraugen .....die tun sehr weh! Probleme bereiten uns auch der Fußpilz, Hornhaut und der Hammerzeh. Kurzum, verachte nicht den Fuß, wo und wann du ihn pflegen kannst, da tu's!

Bernadette Respondek